Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät

Humboldt-Universität zu Berlin | Fakultäten & Institute | Lebenswissenschaftliche Fakultät | Startseite-Nachrichten | 20.01.2020 | Wolf-Preis an Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier verliehen

20.01.2020 | Wolf-Preis an Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier verliehen

Der Wolf-Preis 2020 im Bereich der Medizin wurde an die HU-Wissenschaftlerin Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier verliehen. Den Preis erhält die Forscherin für ihre, auf dem Gebiet der RNA-vermittelten Regulation, erlangten Erkenntnisse durch das CRISPR/Cas-System. Diese Technik dient als Grundlage um gezielt Genveränderungen durchführen zu können.

Der seit 1978 an Forschende sowie an Kunstschaffende Wolf-Preis wird für "Verdienste zum Wohle der Menschheit und freundschaftliche Beziehungen unter den Völkern" verliehen. Der Preis zählt in den Naturwissenschaften nach dem Nobelpreis zu den global angesehensten Preisen.

 

Pressemitteilung der Wolf Foundation

Charpentier Lab