Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Promotion

Fördermöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt während der Promotion

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu verschiedenen Möglichkeiten während Ihrer Promotion ins Ausland zu gehen. Zusätzlich zu eventuellen Unterstützungen im Rahmen von strukturierten Doktorandenprogrammen, existieren weitere Möglichkeiten der Finanzierung für einen kurzen oder längen Auslandsaufenthalt.

 

Finanzierungsprogramme innerhalb der HU
Erasmus+

Dem ERASMUS+ Programm der europäischen Union sind Sie vielleicht schon im Bachelor oder Master begegnet. Auch als eingeschriebene/r PromotionsstudentIn können Sie sich für eine Förderung an einer der zahlreichen Partneruniversitäten der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät bewerben.

Forschungsaufenthalt / Praktikum mit ERASMUS +

Ein Auslandspraktikum kann ebenfalls im Rahmen des ERASMUS+ Programms finanziert werden. Dies kann in einem Unternehmen, einer Forschungseinrichtung oder einer Partneruniversitäten stattfinden.

Lehrmobilität (ERASMUS STA)

Im Rahmen von Erasmus+ können Sie als DoktorandIn für einen Aufenthalt gefödert werden, der Lehraufgaben an einer anderen Universitäten beinhaltet.

Universitäts- und Fakultätspartnerschaften

Hochschullehrende und Forschende können für vorbereitende Reisen oder auch Reisen, die für die Pflege der Beziehung zu einer Partnerhochschule oder -fakultät wichtig sind, eine Förderung des Internationalen Büros beantragen, wenn diese der Stärkung des internationalen Profils der Fakultät oder der Universität dienen.

Ostpartnerschaften

Das DAAD Ostpartnerschaften Programm bietet Kolleginnen und Kollegen der HU die Möglichkeit, Kooperationen mit 14 ausgewählten Universitäten zu finanzieren.

 

Finanzierungsmöglichkeiten außerhalb der HU
Jahresstipendium der DAAD

Dieses Stipendienprogramm soll Graduierten in wissenschaftlichen Fächern ermöglichen, im Rahmen eines weiterführenden Auslandsstudiums internationale Studienerfahrungen zu sammeln. Das DAAD ist einer der flexibelsten Anbieter von Auslandsstipendien. Die Förderdauer liegt zwische 7 und 12 Monaten.

Mitglieder des DFG Forschungsprogrammes können sich lediglich für ein kurzes Auslandsstipendium bewerben.

Kurzstipendien für Doktorandinnen und Doktoranden

Dieses Stipendienprogramm bietet die Möglichkeit, im Rahmen eines Promotionsvorhabens für eine kürzere Zeit im Ausland zu forschen und sich wissenschaftlich weiter zu qualifizieren. Die Finanzierung kann bis zu 6 Monaten gewährleistet werden.

Fulbright Programm

Progamme für deutsche Studierende und Absolventen der Universitäten, die für einen kürzeren oder längeren Zeitraum an einer amerikanischen Universität studieren und sich für den deutsch-amerikanischen Kulturaustausch einsetzen wollen.

Japan Society for the Promotion of Sciences (JSPS)

Die JSPS Förderprogramme bieten zweimonatige Forschungsmöglichkeiten an der staatlichen Universität oder ausgewählten Forschungsinstituten in Japan.

 

Mehr Finanzierungmöglichkeiten findest du unter folgenden Links:

Franko-Deutsch Universität

Begabtenförderungswerke

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Stifterverband

Kongressreiseprogramm und Vortragsreisen

Bundesverband Deutscher Stiftungen

ELFI - Servicestelle für Elektronische Forschungsförderinformationen