Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Preis für gute Lehre

 

Der Preis prämiert besondere Leistungen in der Lehre an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und wurde 2009 erstmals verliehen.

Alle Lehrenden können von Studierenden und Mitgliedern der Fakultät für die Auszeichnung nominiert werden.

Der Preis wird von einer Kommission vergeben, der die folgenden Mitglieder angehören:
a) Vorsitzender: Studiendekan der Fakultät
b) 5 Mitglieder der Institute: stellv. Institutsdirektoren für Lehre und Studium bzw. Vorsitzende der KSL
c) 3 stud. Mitglieder: stud. Mitglieder des Fakultätsrates

 

Preisträger des Jahres 2018:

Den Preis erhält Herr Prof. Priemer für seine didaktisch hervorragende Lehre auf dem Gebiet der Didaktik der Physik. Durch den Einsatz moderner Vermittlungsformen und Lehrkonzepte ermöglicht er den Lernenden die umfassende Auseinandersetzung mit den Inhalten Ihrer Veranstaltungen, welche in einem wissenschaftlichen Austausch und Dialog münden. Dabei gelingt es ihm in herausragendem Maße, die Studierenden trotz sehr unterschiedlicher Vorbedingungen einzubeziehen und somit seine Lehre für alle Teilnehmenden zu einem interessanten und lohnenswerten Erlebnis zu  machen. Dies entspricht im besten Sinne den Humboldt’schen Idealen.

 


Preisträger der vergangenen Jahre:
keine Lehrpreisvergabe 2017
Preisträger des Jahres 2016:
Preisträger 2015:
Preisträger 2014:
Preisträger 2013:
Preisträger 2012:
Preisträger 2011:
Preisträger 2010:
Preisträger 2009:

 

Preis für gute Lehre der Humboldt-Universität