Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Aufbau-Programm

Laufzeit des Aufbau-Programms 2014: Februar bis Dezember

Das Programm wird in deutscher Sprache durchgeführt (passives Sprachverständnis gefordert, Antworten können auch auf Englisch gegeben werden) und mit der Online-Lernplattform Moodle der HU unterstützt. Link zum begleitenden Moodlekurs Aufbau

 

Der Besuch des Basis-Programms ist nicht Voraussetzung für den Besuch des Aufbau-Programms.

 

Mentoring


Das Aufbau-Programm sieht eine one-to-one-Mentoring - Partnerschaft mit einer fortgeschrittenen Wissenschaftlerin / einem fortgeschrittenen Wissenschaftler (Postdoc oder Professor_in) vor. Die Mentees suchen sich diese selber und sprechen sie auch persönlich an, wenn sie die Zusage für einen Platz im Programm erhalten haben (Selbstmatching). Die Programmleitung unterstützt Sie bei der Suche und der Ansprache gerne. Bei Fragen im Vorfeld, steht Ihnen die Programmleitung ebenfalls gerne zur Verfügung.


Modul 1   Mentoring & Netzwerken


Termin: Donnerstag | 20.02.2014 | 9-17 Uhr

Ort: Humboldt-Kabinett, Johann von Neumann-Haus, Rudower Chaussee 25, zwischen Haus 3 und 4, 1. Etage

zusammen mit dem PPA

Svenja Neupert, Kompetenzia International

Der Aufbau eines gut funktionierenden Netzwerkes ist in der Wissenschaft ein wesentlicher
Erfolgsbaustein der Karriereplanung. Manch hoch qualifizierte/r Wissenschaftler/in
hat sich den eigenen Erfolg sehr mühsam und allein verdient und erkämpft. Um diese
Wege zu erleichtern, ist es hilfreich und strategisch notwendig, sich gut zu vernetzen.

Das Seminar gibt einen Überblick über die Struktur von Netzwerken - die Stärken und Schwächen der Arbeit in Netzwerken und ermöglicht die Eigenreflexion und Optimierung des eigenen Kontaktnetzes. Es wird zudem aufgezeigt,

  • wie eine Tandempartnerschaft im Mentoringprozess aufgebaut und ausgebaut werden kann
  • wie mit Durststrecken und Konflikten in der Mentoring-Partnerschaft umgegangen werden kann
  • wie Ziele für diese Partnerschaft gefunden und definiert werden können.

 

Modul 2   Karriereplanung


Termin: Dienstag | 10.06.2014 | 9-17 Uhr

Ort: Humboldt-Kabinett, Johann von Neumann-Haus, Rudower Chaussee 25, zwischen Haus 3 und 4, 1. Etage

Svenja Neupert, Kompetenzia International

Vorbereitung für ein einzigartiges Karriereprofil im akademischen Markt.

  • Überblick über Karrierewege im wissenschaftlichen + nichtwissenschaftlichen Bereich (auch als Verbindung der Karriereszenarien)
  • Klarheit in der Ausrichtung: Lebensvision - Wer bin ich? Was will ich wirklich? Wofür schreibe ich die Dissertation? Was will ich damit erreichen?
  • Zielmanagement – Wie mache ich aus meiner ganzheitlichen Karrierevision konkrete Ziele?
  • Wie löse ich Zielkonflikte (Bsp. Karriereplanung- Private Ziele - Mobilitätsanforderung)?
  • Erstellung einer persönlichen konkreten ganzheitlichen Karrierenavigation.
  • Überblick über konventionelle und unkonventionelle Karrierestrategien

Modul 3   Authentisches Selbstmarketing


Termin: Dienstag | 20.01.2015 | 9-17 Uhr - Nachholtermin

Ort: Multifunktionsraum der Informatik, Johann von Neumann-Haus, Rudower Chaussee 25, Haus IV, Etage 4, Raum 011

Deborah Ruggieri, communication rules

"Self marketing- promote yourself authentically!"

Training for scientists to foster their careers by promoting their skills authentically.

Development as a successful researcher involves more than building research profiles and skills. Broader professional development is becoming increasingly significant for researchers. Communication and interpersonal skills are progressively a key factor for a successful career development. In particular, the ability to convey your skills, personal attributes and experiences through effective self promoting can be crucial for your researcher’s career. What steps should be taken to do that in a professional way? How could you promote yourself authentically?

This Training has self-promoting for scientists in focus. Through this training, participants will develop a precise idea of their own personal strength and abilities. They will be enabled to develop a more authenticable way of representing their scientific work in a confident way. Thus the content and results of their presentation can be promoted with much higher conviction.


Gruppen-Coachings


 2 Gruppen-Coachings á 3 Stunden

Termin 1: Montag | 25.08.2014 | 10-13 Uhr

Ort: Humboldt-Kabinett, Johann von Neumann-Haus, Rudower Chaussee 25, zwischen Haus 3 und 4, 1. Etage

Termin 2: Donnerstag | 09.10.2014 | 10-13 Uhr

Ort: Raum 010 in der 4. Etage in Haus IV, Johann von Neumann-Haus, Rudower Chaussee 25

Deborah Ruggieri, communication rules

Die Gruppen-Coachings dienen Ihnen zum einen dazu, die gegenseitige Unterstützung zu intensivieren sowie die Reflexion der eigenen Positionen auszubauen. Zum anderen lernen Sie 'problematische Situationen/Zukunftsängste' selber zu analysieren, neue Lösungsideen zu entwickeln und Veränderungsprozesse zielgerichtet und mit vollem Tatendrang anzugehen.

 

Auftaktveranstaltung


Das Aufbau-Programm beginnt mit einer Auftaktveranstaltung am 12. März 2014 von 14:00-16:00 Uhr.

Abschlussveranstaltung


Das Aufbau-Programm schließt mit der Zertifikatsübergabe am 29. Januar 2015 von 14:00-16:00 Uhr ab.