Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Masterstudiengang Europäische Literaturen

Begrüßungsseite M. A. Europäische Literaturen

Informationen für die Studienanfänger*innen der Europäischen Literaturen im Wintersemester 2020/21

 

 

Liebe Studierende,

 

herzlich willkommen im Studiengang Europäische Literaturen! Auf dieser Seite haben wir einige Informationen zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen sollen, sich vor Studienbeginn unter den ungewöhnlichen Bedingungen des Wintersemesters ein wenig zu orientieren. Sie finden hier:

 

  • Hinweise auf die Einführungsveranstaltung, die Ihnen schon im Begrüßungsschreiben angekündigt wurde und zu der wir Sie nochmals herzlich einladen möchten;
  • einen Hinweis auf die anschließende Begrüßungsveranstaltung der Fachschaft;
  • einen exemplarischen Studienverlaufsplan und eine Übersicht über die zu absolvierenden Prüfungen;
  • die Studien- und Prüfungsordnung der Europäischen Literaturen;
  • und schließlich: Hinweise auf einige besondere Lehrveranstaltungen des Wintersemesters.

 

Da momentan viele Planungen mit Fragezeichen versehen bleiben müssen, würden wir Sie bitten, diese Seite regelmäßig – bzw. zumindest noch einmal kurz vor Beginn der Vorlesungszeit – zu besuchen, um sich über eventuelle Änderungen im Programm zu informieren.

 


 

Einführungsveranstaltung

 

Die Veranstaltung zur Begrüßung der Neuimmatrikulierten soll am 26.10. von 14:15 bis ca. 15:45 Uhr über Zoom stattfinden. Wir werden Ihnen den Studiengang vorstellen, einige Details erläutern und auf verschiedene Angebote der Humboldt-Universität hinweisen; vor allem aber sollen Sie Gelegenheit haben, Ihre Fragen zu stellen. Deshalb ist es sinnvoll, wenn Sie sich bereits selbst anhand der weiter unten verlinkten Dokumente mit der Struktur des Studiengangs vertraut zu machen versuchen.

 

Zu der Einführungsveranstaltung bekommen Sie Zugang über den folgenden Link:

 

https://hu-berlin.zoom.us/j/94500084567

 

Sie benötigen gleichzeitig das Passwort: 468054

 

Sie werden bis zum Beginn der Veranstaltung in einen digitalen ‚Warteraum‘ geschaltet. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Audio und Video funktionieren – halten Sie Ihr Mikrofon aber bitte ausgeschaltet.

 

Sie können auch per Telefon (Festnetz oder Handy) teilnehmen. Dies sollten Sie aber nur im Notfall tun, da Sie dann die von uns vorbereitete Präsentation nicht sehen können. Bitte wählen Sie in diesem Fall:

Schnelleinwahl mobil: +496950502596,,94500084567# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort: +49 30 5679 5800 Deutschland  

 

Nähere Informationen zur Installation und Nutzung von Zoom an der HU finden Sie unter diesem Link: https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/multimedia/bereiche/tele/zoom

 

Bitte machen Sie sich bereits im Vorfeld der Begrüßungsveranstaltung mit Zoom vertraut. Das wird Ihnen auch im Semester nutzen: Viele Seminare werden auf dieses Programm zurckgreifen!

 


 

Begrüßungsveranstaltung der Fachschaft

 

Die Fachschaftsinitiative der Europäischen Literaturen (FSI EuLi) möchte Euch, unsere neuen Kommiliton*innen, im Anschluss an die Einführungsveranstaltung am 26.10. zu einer Willkommensrunde bei Zoom einladen:

https://hu-berlin.zoom.us/j/64124500773?pwd=VmROVkJMZm0yWXNmTXA0OXB5enJrZz09 

(Meeting-ID: 641 2450 0773, Passwort: 785217).

Wir beginnen nach einer kurzen Pause um 16:15 Uhr. Zwar werden wir Euch auch etwas über die FSI und ihre Pläne erzählen, vor allen Dingen aber möchten wir Euch kennenlernen und möglichst all Eure Fragen zum beginnenden Studium beantworten. Wir freuen uns darauf!

 

Nachtrag (03.11.'20): Nützliche Informationen zum Wintersemester 2020/21 haben wir hier für Euch zusammengestellt.

 


 

Exemplarischer Studienverlaufsplan

 


 

Prüfungen

 


 

Studien- und Prüfungsordnung

 

Die inhaltliche Beschreibung der einzelnen Module (im Sinne ihres jeweiligen thematischen Horizontes) finden Sie in der Studien- und Prüfungsordung (SPO) der Europäischen Literaturen (von 2014).

 

Im Vorlesungsverzeichnis finden Sie die konkreten Seminare, die in diesem Semester in jedem Modul angeboten werden.

 


 

Hinweise zu besonderen Lehrveranstaltungen

 

Literaturtheoretische Einführung

 

Im jedem Wintersemester findet im Wahlpflichtmodul 9 (Literaturtheorie und Methodologie) ein Seminar zur „Einführung in die Literaturtheorie“ statt. Es richtet sich vor allem an die Studierenden, die bisher kein literaturwissenschaftliches Studium absolviert haben, und soll daher in Konzepte von Literarizität, Fiktionalität und Autorschaft ebenso einführen wie in Gattungs- und Interpretationstheorien.

 

Die Beschreibung finden Sie hier.

 

 

Praxis-Seminare

 

Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls 11 (Literatur und kulturelle Praxis) findet in jedem Semester eine Praxisveranstaltung statt. Studierende können dort mehr über Tätigkeiten des Kulturbetriebs jenseits der universitären Literaturwissenschaft erfahren.

In diesem Wintersemester bietet die Schauspielerin Nina Weniger einen Rhetorik-Kurs an, der praktische Tipps zur Vorbereitung und Durchführung von Vorträgen vermitteln soll.

 

Die Beschreibung finden Sie hier.

 


 

E-Mail-Verteiler

 

Für die Europäischen Literaturen gibt es einen E-Mail-Verteiler, der über einschlägige wissenschaftliche Veranstaltungen, über Praktika, Volontariate und Stipendien sowie über wichtige Änderungen im Studiengang informiert. Wenn Sie den Verteiler abonnieren möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an Barbara Wurm.