Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprungbrett

Humboldt-Universität zu Berlin | Fakultäten & Institute | Sprungbrett | Ost-Ausschuss - Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft (OAOEV): Presse und Kommunikation

Ost-Ausschuss - Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft (OAOEV): Presse und Kommunikation

 

Sprungbrett hat ein neues Praktikumsangebot aufgenommen. Ab sofort bietet der Ost-Ausschuss - Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft (OAOEV) über Sprungbrett ein Praktikum im Bereich der Presse und Kommunikation an.

Beschreibung der Institution / Abteilung

Der Ost-Ausschuss - Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. (OAOEV) ist die große Regionalinitiative der deutschen Wirtschaft für 29 Länder in Mitteleuropa, Ost- und Südosteuropa, im Südkaukasus und Zentralasien. Der OAOEV steht seinen Mitgliedsunternehmen zur Flankierung von Projekten, zur Vermittlung von Kontakten sowie für Fragen zum Markteinstieg zur Verfügung. Im engen Austausch mit der Bundesregierung und den Regierungen der Partnerländer arbeiten wir für den Abbau von Handelsschranken und die Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in der Region. Der OAOEV entstand im Mai 2018 durch die Verschmelzung des Ost-Ausschusses (gegründet 1952) und des Osteuropavereins der deutschen Wirtschaft (gegründet 1989). Er wird von sechs Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft getragen und hat rund 350 Mitgliedsunternehmen.

Als Kompetenzzentrum informieren wir unsere Mitglieder mittels Länder- und Branchenarbeitskreisen, Fachkonferenzen, Delegationsreisen, Hintergrundgesprächen sowie Print- und Online-Publikationen über aktuelle Marktentwicklungen.

Als Türöffner vernetzen wir unsere Mitgliedsunternehmen mit der Bundesregierung, den Regierungen unserer 29 Partnerländer und der EU-Kommission und bieten ihnen wertvolle Kontakte zu den relevanten Wirtschaftsakteuren vor Ort.

Als Interessenvertretung handeln wir im Sinne der deutschen Wirtschaft in bilateralen Regierungsarbeitsgruppen und Gremien. Hier fördern wir die Geschäfte unserer Mitglieder in der Region und adressieren Ihre Unternehmenspetita.

 

Aufgaben

  • Vollständige Einbindung in das Tagesgeschäft des OAOEV

  • Tägliche Erstellung von aktuellen Presseauswertungen

  • Recherche von Datenmaterial und Vorbereitung von Präsentationen

  • Pflege der OAOEV-Homepage

  • Unterstützung bei der Social Media-Arbeit wie Facebook und Twitter

  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen

  • Unterstützung der Redaktion der Zeitschrift „Osteuropa Informationen": Verfassen von Artikeln, Rezensionen, Länderrecherchen, Informationen redaktionell aufbereiten und Anfragen beantworten

  • Erstellen und Aktualisierung von Verteilern; allgemeine Sachaufgaben

     

Anforderungen

  • abgeschlossenes Grundstudium in einem Studienfach mit Wirtschaftsbezug oder rein geisteswissenschaftliche Fächer

  • sehr gute Deutsch- und gute Russisch-Kenntnisse

  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

     

Sonstiges

geforderte Sprachkenntnisse: Englisch, Russisch

Einschätzung des Praktikums: das Praktikum richtet sich nur an Bachelorstudierende

Dauer des Praktikums: 39 Stunden (keine Teilzeit möglich)

Wöchentliche Arbeitszeit: nach Absprache

Vergütung/Monat: 450€ zzgl. Berliner BVG-Ticket

Praktikumsbeginn immer ab: 15.3., 15.6., 15.9., 15.12.

Vorlaufzeit / Bewerbungszeiträume: 3 Monate

Geforderte Bewerbungsunterlagen: aussagekräftige Bewerbung (pdf-Format, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und zwei relevanten Arbeitszeugnissen) ausschließlich per E-Mail.

 

Bei Interesse an dem Praktikumsplatz, kontaktieren Sie uns bitte per Mail (sprungbrett@hu-berlin.de) mit Angabe der Institution und des Tätigkeitsfeldes.