Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprungbrett

Humboldt-Universität zu Berlin | Fakultäten & Institute | Sprungbrett | Wildfang e.V.: Betreuung auf Ferienreisen

Wildfang e.V.: Betreuung auf Ferienreisen

 

Sprungbrett hat ein neues Praktikumsangebot aufgenommen. Ab sofort bietet der Wildfang e.V. über Sprungbrett ein Praktikum als Betreuung auf Ferienreisen an.

 

Beschreibung der Institution / Abteilung

Wildfang veranstaltet Ferienreisen für Pflege- und Adoptivkinder. Darüber hinaus betreuen unsere Ehrenamtlichen auch Pflegekinder Zuhause. Regionale Schwerpunkte unseres Vereins sind Berlin und NRW, Betreuer*innen aus anderen (Bundes-)Ländern sind auch herzlich willkommen. Für unsere ehrenamtlichen Betreuer*innen veranstalten wir regelmäßige Schulungen und Reflexionsrunden in Berlin.

 

Aufgaben

  • Vorbereitung der Camps (online und/oder in Berlin)

  • Betreuung von Kindern während der Camps (Begleitung durch Tagesablauf, evtl. Unterstützung bei Pflege)

  • Vorbereitung und Durchführung von Angeboten für Kinder

  • Zusammenarbeit mit einem gemischten Team

     

Anforderungen

  • erste pädagogische Erfahrungen

  • Interesse an der Arbeit mit Pflege- und Adoptivkindern 

  • hohe Belastbarkeit

  • Mut zu neuen Herausforderungen

Sonstiges

geforderte Sprachkenntnisse: Deutsch (B2)

Einschätzung des Praktikums:

  • als Einstiegspraktikum geeignet

Dauer des Praktikums: Die Feriencamps haben eine Dauer von ein bis zwei Wochen. Ein Einsatz in mehreren Camps ist  möglich.

Wöchentliche Arbeitszeit: Während der Camps gibt es eine Mittagspause. Zusätzlich sind die Abende meistens frei.

Vergütung/Monat: 20€-30€/Tag, zusätzlich Kost und Logis

Vorlaufzeit: Praktikum immer in den Schulferien möglich.

Bewerbungszeiträume: Bewerbung jederzeit möglich.

Geforderte Bewerbungsunterlagen: Anschreiben und Lebenslauf

 

Bei Interesse an dem Praktikumsplatz, kontaktieren Sie uns bitte per Mail (sprungbrett@hu-berlin.de) mit Angabe der Institution und des Tätigkeitsfeldes.