Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät

Haushalt und Personal

Wichtige Informationen zur aktuellen Situation bzgl. des Coronavirus SARS-CoV-2

 

Die Humboldt-Universität zu Berlin befindet sich aktuell bis auf Weiteres im Präsenznotbetrieb. Auch die Fakultätsverwaltung der Sprach- und literaturwissenschaftlichen Fakultät ist davon betroffen. Viele Dienstleistungen können aus diesem Grund nur sehr eingeschränkt angeboten werden.

Entsprechend finden auch im Bereich Haushalt und Personal keine persönlichen Sprechstunden und auch keine Sprechstunden per Telefon statt, da wir in der Regel im Homeoffice arbeiten. Bitte richten Sie deshalb Ihren Anfragen per E-Mail an die Mitarbeiter*innen der Fakultätsverwaltung, die Ihnen im Homeoffice für Ihre Fragen zur Verfügung stehen und sich bemühen, Ihre Anliegen unter den gegebenen Umständen bestmöglichst zu bearbeiten. Als HU-Angehörige verwenden Sie bitte ihren HU-Account. Die Kontaktdaten der Mitarbeiter*innen finden Sie untenstehend auf der Website.

Mit der Erweiterung des Präsenznotbetriebes ab dem 5. Mai 2020 haben sich die Anwesenheitszeiten der Sachbearbeitungen verstärkt.

Dorotheenstraße 24

Montag: Angela Braum und Nicole Heinemann
Dienstag: Anne Bednaric und Thomas Wosnitza
Mittwoch: Anne Bednaric und Nicole Heinemann
Donnerstag: Angela Braum und Thomas Wosnitza

 

Dorotheenstraße 65

Montag und Mittwoch: Veiko Boden

 

 

Informationen zu Personalangelegenheiten

Informationen zu Haushaltsangelegenheiten

Information zu Beschaffungsvorgängen

Informationen zu Dienstreisen

 


 

 

Informationen zu Personalangelegenheiten

Auf Grund des Präsenznotbetriebs können von der Personalabteilung derzeit viele Dienstleistungen nur sehr eingeschränkt angeboten werden.

Die laufende Entgeltzahlung/Besoldung ist gewährleistet. Ihre Sicherstellung hat für die Universität die höchste Priorität.

Ebenfalls prioritär werden Weiterbeschäftigungsanträge bearbeitet, um soziale Härten möglichst zu verhindern.

Bislang konnten auch dank des engagierten Einsatzes der Kolleg*innen der zentralen Personalabteilung fast alle bis zum Beginn des Präsenznotbetriebes gestellten Anträge umgesetzt werden. Die wenigen noch offenen Personalanträge werden im Rahmen der Möglichkeiten bearbeitet, um auch diese absehbar umsetzen zu können.

Einstellungsanträge die jetzt gestellt werden, können in der aktuellen Situation bedauerlicherweise erst zum nächstmöglichen Termin umgesetzt werden. Eine verbindliche Aussage, wann dieser sein wird, kann momentan leider nicht getätigt werden. Trotzdem können Sie alle Anträge weiterhin bei der Fakultätsverwaltung einreichen.

Anträge auf Stellenausschreibungen werden durch die Personalabteilung derzeit leider nicht bearbeitet. Trotzdem können Sie auch diese Anträge weiterhin bei der Fakultätsverwaltung einreichen.

Auch wenn aktuell nicht alle Vorgänge sofort bearbeitet werden können, nimmt die Fakultätsverwaltung alle Anträge, Bescheinigungen u.ä. entgegen. Diese können Sie per Post oder per E-Mail (wenn möglich in einer Datei) als Scan an uns senden. Bei Einreichung per E-Mail beachten Sie bitte die Zuständigkeiten.

 

 

Informationen zu Haushaltsangelegenheiten

Auf Grund des Präsenznotbetriebs können auch seitens der Haushaltsabteilung, dem Servicezentrum Forschung sowie der Beschaffungsstelle derzeit viele Dienstleistungen nur sehr eingeschränkt angeboten werden.

Die Bearbeitung von Rechnungen aus Haushalts-, Dritt-, Berufungs- oder Programmpauschalmitteln ist derzeit lediglich eingeschränkt möglich. Alle Rechnungen können als pdf-Datei an die jeweils zuständige Haushaltssachbearbeiter*in oder per Post geschickt werden.

Falls Sie Rechnungen per Mail/Scan an uns weiterleiten, geben Sie bitte in Ihrer E-Mail auch an, aus welcher Kontierung die Rechnung bezahlt werden soll und bestätigen Sie in Ihrer E-Mail, dass Sie a) die Ware/Dienstleitung erhalten haben und b) der Rechnungsbetrag der Bestellung und dem Warenwert entspricht. Nur mit diesen Angaben kann die Rechnung beglichen werden.

Zusätzlich zu den per Mail/Scan einreichen Rechnungen, senden Sie bitte auch die Originaldokumente per Post mit dem Vermerk „bereits per Scan versandt“ an die für Sie zuständige Sachbearbeiter*in, da die Aufbewahrungsfrist durch die Fakultätsverwaltung zu gewährleisten ist.

 

 

Information zu Beschaffungsvorgängen

Die Bearbeitung von Beschaffungsanträgen ist derzeit leider nur sehr eingeschränkt möglich. Bitte wenden Sie sich mit sehr dringenden Bestellungen an Ihre zuständige Sachbearbeiter*in.

Mit Blick auf mögliche Beschaffungsvorgänge, um die technischen Voraussetzungen für die Lehre im Sommersemester zu ermöglichen, werden innerhalb der Fakultätsverwaltung entsprechende Aktivitäten mit den Instituten vorbereitet. In diesem Zusammenhang hat Frau Lettmann eine Rundmail an die Beauftragten für digitale Lehre der Institute verschickt, um die Bedarfe der einzelnen Institute zu erfragen. Sofern keine Selbstbeschaffung stattfindet, sollen die Bedarfe dann durch die zuständigen Sachbearbeiter*innen in Zusammenarbeit mit der Technischen Abteilung gedeckt werden. Für Rückfragen wenden Sie sich ggf. auch an die Geschäftsführenden Mitarbeiter*innen Ihres Instituts.

 

 

Informationen zu Dienstreisen

Dienstreisen, unabhängig von ihrem Anlass oder Reiseziel im In- oder Ausland, werden bis auf Weiteres nicht genehmigt und alle etwaigen Genehmigungen für Dienstreisen werden zurückgenommen. Ausführliche Informationen zum Thema Dienstreisen (z.B. auch zur Erstattung von Stornokosten) finden Sie auf der zentralen Webseite „Coronavirus: aktuelle Informationen“ der HU.

 

 


 

Bereichsleitung

Nicole Heinemann

DOR 24, 3.227, Telefon: 2093 9605

  • Haushaltssachbearbeitung der Fakultät
  • Bearbeitung von MTSV- und WiMi-Personalvorgängen der Fakultätsverwaltung, des Nordeuropa-Instituts, des Instituts für Slawistik und Hungarologie und des Instituts für Klassische Philologie

Vertretung: Angela Braum
 

Sachbearbeiter*innen

Anne Bednaric

DOR 24, 3.201, Telefon: 2093 9679

  • Haushaltssachbearbeitung des Instituts für deutsche Sprache und Linguistik
  • Bearbeitung aller SHK-Personalvorgänge der Sprach- und literaturwissenschaftlichen Fakultät

Vertretung: Thomas Wosnitza

 

Veiko Boden

DOR 65, 5.47, Telefon: 2093 73318

  • Haushaltssachbearbeitung der Fakultät, des Institut für Slawistik und Hungarologie, des Instituts für Anglistik und Amerikanistik, des Instituts für Romanistik und des Instituts für Klassische Philologie
  • Bearbeitung der Krankmeldungen für das Institut für Slawistik und Hungarologie, das Instituts für Anglistik und Amerikanistik, das Instituts für Romanistik und das
  • Instituts für Klassische Philologie

Vertretung: Nicole Heinemann
 

Angela Braum

DOR 24, 3.202, Telefon: 2093 9615

  • Bearbeitung von MTSV- und WiMi-Personalvorgängen des Institut für deutsche Literatur, des Instituts für deutsche Sprache und Lingustik, des Instituts für Romanistik und des Instituts für Anglistik und Amerikanistik
  • Bearbeitung der Krankmeldungen für das Institut für deutsche Literatur, das Institut für deutsche Sprache und Linguistik und das Nordeuropa-Institut

Vertretung: Nicole Heinemann
 

Thomas Wosnitza

DOR 24, 3.204, Telefon: 2093 9671
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Do 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr

  • Haushaltssachbearbeitung der Instituts für deutsche Literatur und des Nordeuropa-Instituts

Vertretung: Anne Bednaric