Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät

Verlängerung von Bearbeitungszeiten

Sie können laufende Bearbeitungszeiten für Hausarbeiten, Portfolios, Essays, multimediale und ähnliche Modulabschlussprüfungen sowie für Abschlussarbeiten verlängern, soweit Sie dies bei Ihrem zuständigen Prüfungsausschuss beantragen (Formular) und hierbei wichtige Gründe glaubhaft machen. Wird der Verlängerungsgrund vom Prüfungsausschuss anerkannt, wird die Verlängerung erteilt. Wenn Ihrem Antrag nicht stattgegeben wird, gilt der ursprüngliche Abgabetermin. Der Antrag ist unverzüglich nach Bekanntwerden des wichtigen Grundes formlos und schriftlich bei Ihrem Prüfungsbüro einzureichen. Bitte beachten Sie, dass dem Antrag entsprechende Nachweise beigefügt werden müssen. Über die Verlängerung von Bearbeitungszeiten von Modulabschlussprüfungen und Abschlussarbeiten entscheiden nicht die Prüfenden oder Betreuenden.

 

Bitte beachten Sie, dass im Falle von Krankheit eine attestierte Prüfungsunfähigkeit vorliegen muss (keine Arbeitsunfähigkeit).

 

Bitte beachten Sie weiterhin, dass in den Studiengängen des Thaer-Instituts für die Verlängerung der Bearbeitungszeit der Abschlussarbeit eine maximale Dauer gilt. Diese Dauer beträgt die Hälfte der in der Studien- und Prüfungsordnung angegebenen Bearbeitungszeit.