Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät

Promotion

 

Ansprechpartnerin:

Uta Kabelitz

Büro für Promotionsangelegenheiten
Dorotheenstraße 24, Raum 3.208
Telefon: 2093 9688
Fax: 2093 9680

E-Mail: uta.kabelitz (at) hu-berlin.de

Sprechzeiten: Mo 14-16 Uhr, Di 13-15 Uhr, Do 10-12 Uhr
Derzeit keine Kontaktsprechzeiten möglich!

 

 

 

Wichtige Informationen zur aktuellen Situation bzgl. des Coronavirus SARS-CoV-2: 

Die Humboldt-Universität zu Berlin veröffentlicht auf einer zentralen Website laufend aktuelle Informationen zu Entscheidungen der HU über Maßnahmen gegen eine weitere Verbreitung des Coronavirus.

 

Disputationen

Bis auf Weiteres können Disputationen nur eingeschränkt durchgeführt werden.
Wenden Sie sich für Informationen über die genauen Bedingungen bitte an Ihre*n Betreuer*in bzw. die zuständigen Sekretariate.

 

Zulassung zur Promotion

Bis auf Weiteres können die Unterlagen für die Zulassung zur Promotion nur digital angenommen werden. Bitte richten Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an uta.kabelitz (at) hu-berlin.de in zwei PDF-Dokumenten. Fassen Sie dazu bitte die Digitalisate Ihrer Hochschulabschlussdokumente (mit Transcripts of Records) in einem PDF-File zusammen, die restlichen Unterlagen (s.u. Formular "Anmeldung der Promotionsabsicht") bündeln Sie bitte in einem zweiten PDF-File.

 

Eröffnung von Promotionsverfahren

Damit auch im Minimalbetrieb bzw. im Präsenznotbetrieb Promotionsverfahren eröffnet und damit Dissertationen in die Begutachtung gegeben werden können, gelten generell weiterhin die Hinweise des Promotionsbüros bzw. der Promotionsordnung.

Beachten Sie jedoch bitte ab sofort und bis auf weiteres folgende Abweichungen:

  • Sämtliche Unterlagen sind elektronisch/als Scan per E-Mail an uta.kabelitz (at) hu-berlin.de einzureichen.
  • Die Dissertation ist bis auf weiteres ausschließlich in elektronischer Fassung als PDF-File ebenfalls per E-Mail an uta.kabelitz (at) hu-berlin.de einzureichen.
    Spätestens bei der Terminierung der Disputation ist die Dissertation in den gemäß Promotionsordnung erforderlichen sechs Exemplaren ausgedruckt und gebunden nachzureichen. 

 

 


Ordnungen

Fächerübergreifende Satzung zur Regelung von Zulassung, Studium und Prüfung der Humboldt-Universität zu Berlin (ZSP-HU)

Für die Promotion relevant ist der Abschnitt 9 mit den Paragraphen 58-60.

 

Promotionsordnung der Philosophischen Fakultät II (2016)

BITTE BEACHTEN:

§ 22   Übergangsbestimmungen

Diese Promotionsordnung gilt für alle Verfahren, bei denen die Zulassung zur Promotion nach ihrem In-Kraft-Treten erfolgt.

_______________________________________________

Promotionsordnung der Philosophischen Fakultät II (2010)

Promotionsordnung der Philosophischen Fakultät II (2005)

 

Weitere Informationen

 

Formulare

  • Das Formular zur Anmeldung der Promotionsabsicht  an einem der Institute der Sprach- und literaturwissenschaftlichen Fakultät finden Sie hier als editierbares pdf zum Download.

 

Eröffnung eines Promotionsverfahrens (Einreichen der Promotionsschrift)

 

Ankündigungen des Promotionsausschusses

Auslage der Dissertation, der Gutachten und des Resümees;
Einladung zur öffentlichen Disputation (geordnet nach Datum der Disputation, aufsteigend)
 

Wichtige Information zu Disputationen

Gäste können aufgrund der COVID-19-Situation ausschließlich per Videokonferenz teilnehmen. Die vorherige Anmeldung ist erforderlich. Ansprechpartner*innen für die Anmeldung finden Sie unter "Disputation" (Link).


 

 

  • Oliver Bunk
    "Aber immer alle sagen das". The Status of V3 in German: Use, Processing, and Syntactic Representation

    Promotionsfach: Germanistische Linguistik
    Vortragsthema: Die Verarbeitung und grammatische Repräsentation von V3 im Deutschen. Perspektiven aus L1 und L2.
    Auslage: 20. Juli bis 16. August 2020
    Disputation: 31. August 2020, 11:00 Uhr, Dorotheenstraße 24, Hörsaal 1.101

 

 

  • Prof. Dr. med. Werner Albert Golder
    Medicus Narrator. Untersuchungen zur sprachlichen Gestaltung und argumentativen Funktion der Fallbeschreibungen im Corpus Galenicum

    Promotionsfach: Gräzistik
    Vortragsthema: BRIEFGEHEIMNISSE. Galen als Willensmensch und Leidtragender
    in der Schrift Περὶ λυπίας (De indolentia)
    Auslage:17. August bis 14. September 2020
    Disputation: 30. September 2020, 10 Uhr c.t., Dorotheenstraße 24, Hörsaal 1.101
    Anmeldung bis 14. September 2020 erforderlich


     
  • Philip Alexander Kraut
    Exzerpieren und Ordnen. Studien zu wissenschaftlichen Arbeitsmaterialien und philologischen Praktiken der Brüder Grimm

    Promotionsfach: Neuere deutsche Literatur
    Vortragsthema: Wilhelm Grimm kritisiert Homer. Grimms "Sage von Polyphem" und sein Projekt einer Geschichte der Poesie aus der Perspektive seiner aus Archivmaterialien rekonstruierbaren Arbeitspraktiken
    Auslage: 18. August bis 22. September 2020
    Disputation: 05. Oktober 2020, 12 Uhr c.t., Dorotheenstraße 24, Hörsaal 1.101


     
  • Marília Déa Jöhnk
    Poetik des Kolibris. Verfahren der kleinen Reiseprosa bei Gabriela Mistral,
    Mário de Andrade und Henri Michaux

    Promotionsfach: Romanistische Literaturwissenschaft
    Vortragsthema: Subterranes Schreiben. Die urbane crónica bei Pedro Lemebel
    Auslage: 28. August bis 25. September 2020
    Disputation: 08. Oktober  2020, 13 Uhr c.t., Dorotheenstraße 24, Hörsaal 1.101
    Anmeldung bis 07. Oktober 2020 erforderlich

 


 

 

Sitzungen des Promotionsausschusses

Der Promotionsausschuss tagt nicht in den Monaten März, August und September.