Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

News - MNF Internationales

  • Deutsch- französische Projekte zur Künstlichen Intelligenz (KI)
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert gemeinsam mit dem Ministerium für Hochschulbildung, Forschung und Innovation der Französischen Republik qualitativ hochwertige KI-Forschungskooperationen. Der Fokus soll auf aktuellen Herausforderungen im Forschungs- und Anwendungsfeld der KI liegen. Die Förderungen unterscheiden sich in Förderlinie A (Forschungskooperationen) und Förderlinie B (FuE-Vorhaben). Unterstützt wird mit einer Summe von bis zu 400.000 EUR (A) und 800.000 EUR (B) für die deutsche Seite bei einer Laufzeit von bis zu 4 (A) bzw. 3 (B) Jahren. Deadline: 21.12.2020. Mehr Infos: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3205.html

 

  • Wissenschaftlich-Technische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Meeres- und Polarforschung                                                                                                                                                                      Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft und Hochschulbildung der Russischen Föderation (MinObrNauki) bilaterale Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der Meeres- und Polarforschung. Deadline: 31.01.2021. Link: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-196.html 

                                                                  

  • Bilaterale deutsch-US-amerikanische Projektförderung in Computational Neuroscience                                                                                                                                                  Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert gemeinsam mit der amerikanischen Förderorganisation National Science Foundation (NSF) transnationale Projekte in Computational Science. Der Schwerpunkt dieses Programms liegt auf innovativen Forschungsarbeiten und Ressourcen und soll dazu bei­tragen, dass Expert*innen aus den Bereichen Theorie, Computational Science, Technik, Mathematik und Statistik moderne rechnergestützte Methoden zur Bearbeitung dynamischer und komplexer neurowissenschaftlicher Probleme einsetzen und entwickeln. Deadline: 10.12.2020. Zur Ausschreibung: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3178.html          

                                                                         

  • Förderung von gemeinsamen Forschungsprojekten in der Physik, den Lebens- und den Ingenieurwissenschaften                                                                    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert in Zusammenarbeit mit dem Narodowe Centrum Nauki (NCN) bilaterale Forschungsprojekte. Zur Bewerbung zugelassen sind Vorhaben aus den Bereichen der Physik, der Bio- und der Ingenieurwissenschaften. Deadline: 15.12.2020. Die Ausschreibung finden Sie hier: https://www.dfg.de/en/research_funding/announcements_proposals/2020/info_wissenschaft_20_62/index.html

 

  • Ausschreibung des PROMOS-Stipendiums für 2021
    Das PROMOS-Stipendium richtet sich an HU-Studierende, die einen (Kurz-) Aufenthalt im Ausland planen und wird für die Kategorien Semesteraufenthalt (außerhalb der Erasmus-Programmländer), Sprachkurse und Abschlussarbeiten (weltweit), Praktika (nur für Charité-Studierende) sowie für Gruppenprogramme vergeben.
    Die PROMOS-Förderung umfasst eine länderspezifische Mobilitätspauschale und/oder eine länderspezifische Aufenthaltspauschale. Die Vergabe der PROMOS-Stipendien erfolgt vorbehaltlich der Mittelfreigabe durch den DAAD. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.international.hu-berlin.de/de/studierende/ins-ausland/finanzierung-1/promos-1