Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Philosophische Fakultät

Preis für gute Lehre der Philosophischen Fakultät

 

Ausschreibungstext

Zur Förderung der Lehre vergibt die Philosophische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin einen Fakultätslehrpreis in Höhe von 2.000 Euro. Damit sollen ausgezeichnete Ideen für die Gestaltung von Lehre ebenso wie hervorragendes Ausführen der Lehre gewürdigt und das Interesse an der Verbesserung und Weiterentwicklung von Lehre geweckt werden. Das Preisgeld soll für die Förderung der Lehre an der Philosophischen Fakultät verwendet werden.

Nominierungen sind bis 31.7.2018 möglich, die Preisverleihung wird im Rahmen der Sitzung des Fakultätsrates der Philosophischen Fakultät am 5.12.2018 stattfinden.

Den vollständigen Ausschriebungstext finden Sie hier.

 

 

Preisträger_innen vergangener Jahre

 

  • 2016/17
    Dr. Heike Wieters (IfG), Dr. Ulrike Schulz (IfG), Carola Rodrigues Sanchez (IfG)
    (unter Mitwirkung von Verena Kröss und Sören Eden)
    Geschichte als Film. Dokumentarfilmprojekt Sozialpolitik im 20. Jahrhundert
  • 2015/16
    Dr. Bastian Ronge (IfP)
    Solidarische Ökonomie in Berlin
    Stefanie Eisenhuth, Dr. Jens Schöne (IfG)
    Rüben, Rindvieh und Genossen. Landleben in der DDR
  • 2014/15
    Prof. Dr. Elke Greifeneder (IBI)
    Information Behavior, Methodenlehre der Bibliotheks- und Informationswissenschaft
    Haziran Zeller (IfP)
    Wiederbelebung des Absoluten als Grundlage radikaler Gesellschaftskritik