Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät

Prüfungsbüro Gender Studies/Geschlechterstudien


Liebe Studierende,

alle Mitarbeiter*innen der Prüfungsbüros können nun wieder häufiger vor Ort arbeiten. Aus diesem Grund können viele Dienstleistungen (Anmeldung zur Abschlussarbeit, Erstellung Abschlussdokumente, Unterstützung bei der Prüfungsorganisation) wieder angeboten werden. Gleichzeitig sind wir noch weit von einem regulären Betrieb entfernt. Es muss parallel der Rückstau der vergangenen Monate aufgearbeitet werden, Erholungsphasen für die Mitarbeiter*innen stehen an und der reguläre Publikumsverkehr ist weiterhin nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass auch bei Abwesenheit der Mitarbeiter*innen der Prüfungsbüros aktuell keine reguläre Vertretung ermöglicht werden kann. Kontaktdaten für dringende Anliegen finden Sie weiter unten auf dieser Webseite.

Dringende Anliegen können Sie weiterhin per E-Mail an Ihr zuständiges Prüfungsbüro senden. Es wird geprüft, inwiefern Ihr Anliegen dringend und umsetzbar ist.

Bitte übermitteln Sie den Prüfungsbüro nur dringende Anliegen und Unterlagen. So kann am besten gewährleistet werden, dass unaufschiebbare Angelegenheiten sachgerecht bearbeitet werden.

In erste Linie werden derzeit folgende Anfragen priorisiert:

  • Erstellung von Abschlussdokumenten in dringenden Fällen (Arbeitsplatz, Bewerbung um einen Studienplatz an einer anderen Hochschule)
  • Ausstellung Formblatt 5 (BAföG)
  • Prüfungsorganisation des Sommersemesters (Prüfungsan- und -abmeldungen, Nachteilsausgleiche, etc.)

 

Lehrveranstaltungsnachweise

Bestätigungen von speziellen Arbeitsleistungen werden auf dem üblichen Weg bestätigt. Den Instituten ist empfohlen worden, die Bestätigung direkt an die Studierenden zu übermitteln. Sie sollen dann Ihre gesammelten Nachweise gebündelt an das zuständige Prüfungsbüro übermitteln.
Bitte beachten Sie, dass die Verbuchung von Leistungen aktuell nur streng priorisiert vorgenommen werden kann. Es werden zunächst die Leistungen verbucht, die für obenstehenden Dienstleistungen relevant sind.

 

Unterlagen reichen Sie per E-Mail als Scan oder auf dem Postweg ein.

Wenn Sie Unterlagen oder Bescheinigungen benötigen, erhalten Sie diese in dringenden Fällen per E-Mail oder per Post.

Bitte beachten Sie, dass der Zugang zum Warteraum und zum Briefkasten der Prüfungsbüros in der DOR 26 nicht möglich ist. Das Gebäude ist geschlossen.

 

Weitere Informationen der Fakultätsverwaltung und zu Prüfungen während des eingeschränkten Betriebs.

 

Margrit Lorenz

E-Mail: margrit.lorenz(at)hu-berlin.de
Telefon: 030 2093-66158
Fax: 030 2093-66681

Sitz: Dorotheenstraße 26, Raum 200c
Postadresse: Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Sprechzeiten für Studierende:
Montag und Mittwoch: 13 - 15 Uhr
Dienstag: 9 - 11 Uhr

 

Die Humboldt-Universität zu Berlin befindet sich derzeit im eingeschränkten Betrieb. Die HU ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Es finden bis auf Weiteres keine Kontakt- und Telefonsprechstunden statt.

 

Studierende mit Behinderungen, schwangere Studierende und Studierende, die mit Kind(ern) bis zum Einschulungsalter zur Sprechstunde kommen, benötigen keine Wartemarke und können sich direkt an das Prüfungsbüro wenden.

 

Anmeldungs- und Prüfungszeiträume für Modulabschlussprüfungen im laufenden Semester: 

 



Studiengänge und Informationen/Formulare

 

im Sommersemester 2020 können aus gegebenen Anlass, wegen des Pandemie -Notbetriebs ( das Prüfungsbüro ist nur einmal die Woche besetzt)  nicht komplett alle Prüfungsformen im System anlegt werden. In Absprache mit den Vorgesetzten für Studium und Lehre und in Abstimmung mit dem Prüfungsausschuss wurde folgendes festgelegt:

Pro Modul und Prüfer wird EIN PORG-Satz (Anmeldung für Student*innen) angelegt.
Somit fallen alle verschiedenen Prüfungsformen weg! Die Prüfungsform muss dann mit den Studierenden geklärt werden und auf dem Prüfungsprotokoll händisch eingetragen werden.

 

BA Geschlechterstudien/Gender Studies (Zweitfach, Beifach)
Formulare, Lehrveranstaltungsnachweise sowie Informationen zur Prüfungsanmeldung entnehmen Sie bitte der Homepage des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien.

Lehrveranstaltungsnachweis Modul 1 - Transdisziplinäre Geschlechterstudien
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 2 - Gender als Analysekategorie
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 3 - Interdependenzen
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 4 - Ordnungen der Geschlechter
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 5 - Interventionen
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 6 - Freie Wahl
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 7 - ÜWP-Perspektiven der Gender Studies

Anerkennung von Studienleistungen
Nachweis für anderweitig erbrachte Leistungen
Antrag zur Krankschreibung
Antrag zum Wechsel der Studien- und Prüfungsordnung
Eigenständigkeitserklärung für schriftliche Arbeiten


MA Geschlechterstudien/Gender Studies
Formulare, Lehrveranstaltungsnachweise sowie Informationen zur Prüfungsanmeldung entnehmen Sie bitte der Homepage des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien.

Lehrveranstaltungsnachweis Modul 1 - Interdependenzen
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 2 - Wissen
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 3 - Normierung
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 4 - Medialisierung
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 5 - Transformationen
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 6 - Interventionen
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 7 - Projektstudium
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 8 - Freie Wahl
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 9 - Erweitertes Projektstudium
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 10 - Praktikum
Lehrveranstaltungsnachweis Modul 12 - ÜWP-Perspektiven in den Gender Studies

Formular zur Anmeldung der Abschlussarbeit (Bitte digital ausfüllen und beidseitig ausdrucken)
Anerkennung von Studienleistungen
Nachweis für anderweitig erbrachte Leistungen
Antrag zur Krankschreibung
Antrag zum Wechsel der Studien- und Prüfungsordnung
Eigenständigkeitserklärung für schriftliche Arbeiten

 
Internationales Studium
Modulabschlussbescheinigung Erasmus Studierende
Eigenständigkeitserklärung für schriftliche Arbeiten